Zuchtberichte Reginalverband Döbeln - 2006 - Rassekaninchenzuchtverein S837 Döbeln - Pommlitz e.V.

Rassekaninchenzuchtverein  S837
03.04.2018
gratis Counter
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zuchtberichte Reginalverband Döbeln - 2006

Zuchtberichte RV
 

Zuchtbericht des Kreisverbandes Döbeln e.V. 2006


Im Kreisverband Döbeln e.V. wurden 2006  2.722 Kaninchen  tätowiert.
Diese Tierzahl verteilte sich wie folgt: Döbeln 362, Leisnig 373, Hartha 91 , Roßwein 282,  Waldheim 271, Ostrau 688 und Döbeln - Pommlitz 655.
Mit diesen Tieren konnten 2006 Zuchterfolge  in bisher noch nicht erreichtem Maße errungen werden.
Dies sind die erfreulichen Fakten des Zuchtjahres 2006:

3 Europameister
3 inoffizielle Vizeeuropameister
3 inoffizielle 3. Europameister
4 Europachampion

3 Bundessieger bei der Bundesrammlerschau

1 Deutschen Clubmeister
2 Deutschen Vizeclubmeister
1 Sächsischen Vizeclubmeister
1 Sächsischen Vizeherdbuchmeister
1 Dritten Sektionsmeister Club
1 Sieger Sektionsclubschau

1 Landesjungtiermeister

4 Rochlitzer Meister

Und so lief das Zuchtjahr im Detail ab.

Vom 05. bis 06.08.06 fand die Landesjungtierschau in Tautenhain statt. Unser Kreisverband war mit 5 Züchtern aus zwei Vereinen (Ostrau 3, Pommlitz 2) vertreten.
Wolfram Hirsch erkämpfte sich dort mit den Deutschen Großsilbern schwarz und 32/25 Punkten den Sächsischen Meister der Jungtierklasse.
Heike Perlitius erreichte mit den Zwergwiddern perlfehfarbig und 32/24 Punkten die zweithöchste Bewertung aller hier ausgestellten Zwergwidder punktgleich mit der besten Zuchtgruppe (ZwW weiß Blauauge). Jürgen Wendler stellte die beste Zuchtgruppe bei den Weißgrannen schwarz mit 32/22. Die Kreiszüchterjugend war mit Markus Perlitius (Sachsengold 32/19) und Fanny Wendler (Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz 32/18) ebenfalls erfolgreich vertreten.

Ende August fand traditionsgemäß die größte Jungtierausstellung Deutschlands in Rochlitz zum 31. Mal statt. Unser Kreisverband war mit 22 Zuchtfreunden aus 5 Vereinen überaus erfolgreich vertreten.
Herausragende Leistungen konnten Carmen Hafermann (Waldheim), Steffen Hafermann (Waldheim), Hans-Jürgen Bunge (Leisnig) und Heike Perlitius (Pommlitz)  hier zeigen. Diese Zuchtfreunde erkämpften die Rochlitzer Meister in den Rassen Deutsche Widder schwarz/weiß und blau/weiß, Graue Wiener und Zwergwidder perlfehfarbig.
Vom 18. bis 19.11.06 fand die Kreisschau in Leisnig statt.
Mit viel Fleiß und Einsatzbereitschaft gestalteten die Zuchtfreunde des Verein S290 Leisnig eine gelungene Veranstaltung und einen würdigen Höhepunkt aus Anlass des 110 jährigen Bestehens des Leisniger Vereines.
Insgesamt wurden 365 Tiere ausgestellt (mit Gastausstellern). Auf Grund des Topereignisses des Jahres Europaschau, war die Beteiligung der Zuchtfreunde aus dem Kreisverband etwas niedriger als erwartet.
Die Bewertungsergebnisse konnten sich trotzdem sehen lassen.
Zum wiederholten Mal wurde der Verein S837 Döbeln – Pommlitz Vereinskreismeister mit 1.538,5 Punkten. Die beste Zuchtgruppe stellte Hans-Joachim Weber (Leisnig) mit Hermelin Rotauge und 387,5 Punkten. Dafür erhielt er den LV-Ehrenpreis und wurde Kreismeister. Den zweiten LV-Ehrenpreis und den Kreismeister errang Heike Perlitius (Pommlitz) mit Zergwiddern perlfehfarbig und 386,0 Punkten. Kreismeister wurden Gottfried Heyde (Pommlitz) mit Helle Großsilber, Dirk Hentzschel (Pommlitz) mit Großchinchilla, Hans-Jürgen Bunge (Leisnig) mit Graue Wiener, Heinz Helm (Pommlitz) mit Graue Wiener, Peter Perlitius (Pommlitz) mit Holländer schwarz/weiß und Gerda Hentzschel (Pommlitz) mit Lohkaninchen schwarz. Jugendkreismeister wurde Markus Perlitius (Pommlitz) mit Sachsengold.



Absoluter Saisonhöhepunkt Leipzig 2006


Der Kreisverband Döbeln wurde durch 14 Kaninchenzüchter aus 4 Vereinen mit 112 Tieren in 17 Rassen vertreten. Hierbei präsentierten die Zuchtfreunde des Vereins S397 Ostrau mit 52 Tieren die meisten Tiere. Gefolgt wurde Ostrau vom Verein S837 Döbeln – Pommlitz mit 36 Tieren, dem Verein S517 Waldheim mit 20 Tieren und dem Verein S290 Leisnig mit 4 Tieren.  
Dieses waren die Aussteller des Kreiszuchtverbandes Döbeln:

S290 Leisnig
Lothar Thormann   Seperator      4 Tiere
S397 Ostrau
Hans Funke    Deutsche Riesen grau    8 Tiere
Lothar Bindig    Großchinchilla     4 Tiere
Marcus Langer   Großchinchilla     8 Tiere
Wolfram Hirsch   Deutsche Großsilber schwarz   12 Tiere
Jürgen Wendler   Zwergwidder weißgrannenf. schwarz   8 Tiere
Fanny Wendler   Farbenzwerge weißgrannenf. schwarz  4 Tiere
Thomas Kretzschmar  Hermelin Blauauge     8 Tiere
S517 Waldheim
Seffen Hafermann   Deutsche Widder thüringer/weiß   4 Tiere
    Deutsche Widder schwarz/weiß   4 Tiere
    Deutsche Widder blau/weiß   4 Tiere
Siegfried Liedke   Zwergwidder hototfarbig    4 Tiere
    Farbenzwerge hototfarbig    4 Tiere
S837 Döbeln – Pommlitz
Annett Hofmann   Holländer thüringer/weiß    4 Tiere
Heike Perlitius   Zwergwidder perlfehfarbig    16 Tiere
Markus Perlitius   Sachsengold      4 Tiere
Peter Perlitius   Holländer schwarz/weiß    4 Tiere
    Holländer gelb/weiß     8 Tiere

Nicht nur die Quantität stimmte bei unseren Zuchtfreunden sondern auch die Qualität.

Mit einem überwältigenden Ergebnis kehrten die Rassekaninchenzüchter des Kreisverbandes Döbeln  von der 25. Jubiläums – Europaschau aus Leipzig zurück. Drei Europameister , Vier Europachampion, drei 2. Plätze und drei 3. Plätze war die beeindruckende Bilanz der Züchter des Kreisverbandes. Sensationell wurde die erst 19 jährige Annett Hofmann vom Verein S837 Döbeln – Pommlitz mit der Rasse Holländer thüringerfarbig – weiß mit ihrer Kollektion Europameister  und stellte das beste Tier, wofür sie mit dem Titel Europachampion geehrt wurde. Altmeister Siegfried Liedke vom Verein S517 Waldheim konnte sich über den größten Erfolg seiner jahrzehnte langen Zuchtarbeit freuen. Er erreichte mit der Rasse Farbenzwerge hototfarbig den Europameistertitel  und wurde ebenfalls Europachampion. Fast mit Ansage konnte die amtierende Sächsische und Deutsche Meisterin Heike Perlitius vom Verein S837 Döbeln - Pommlitz auch den Europameistertitel und den Europachampion mit ihrer Rasse Zwergwidder perlfehfarbig erringen.
Titelverteidiger Wolfram Hirsch vom Verein S397 Ostrau konnte sich ebenfalls über einen Europachampion und einen hervorragenden 2. und 3. Platz für seine besten Kollektionen mit der Rasse Deutsche Großsilber schwarz freuen.
Für weitere herausragende Ergebnisse sorgten Fanny Wendler vom Verein S397 Ostrau mit ihrer Rasse Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz, welche bei der 1.Jugendeuropaschau einen 2. Platz erreichte und Peter Perlitius vom Verein S837 Döbeln – Pommlitz mit Holländern gelb – weiß und ebenfalls einem 2. Platz bei den Senioren.
3. Plätze erkämpften sich bei der Jugend Markus Perlitius vom S837 Döbeln – Pommlitz mit der Rasse Sachsengold und bei den Senioren Jürgen Wendler vom S397 Ostrau mit Rasse Zwergwidder weißgrannenfarbig schwarz.
Mit diesen Ergebnissen gehörte der Kreiszuchtverband Döbeln e.V. zu den besten Kreisverbänden Deutschlands.

Bundesrammlerschau - Superfinale der erfolgreichsten Zuchtsaison aller Zeiten für den Kreiszuchtverband Döbeln e.V.




Die Bundesrammlerschau in Neumünster vom 27.01. bis 28.01. 2007 wurde noch einmal zu einem grandiosen Abschluss der Zuchtsaison 2006 für die Kaninchenzüchter des Kreiszuchtverbandes Döbeln e.V..
Mit 3 Bundessiegern kehrten die Zuchtfreunde des Kreisverbandes aus Neumünster zurück.
Wolfram Hirsch vom S397 Ostrau wurde mit einer Superbewertung von 97,5 Punkten in der Rasse Deutsche Großsilber schwarz Bundessieger, zugleich stellte er mit 386,5 Punkten die beste Kollektion der Rasse. Ihrer Favoritenrolle als amtierende sächsische, deutsche und europäische Meisterin in der Rasse Zwergwidder perlfehfarbig wurde Heike Perlitius vom S837 Döbeln-Pommlitz mit ihrem Bundessieg gerecht. Sie erreichte 96,5 Punkte. Fanny Wendler vom S397 Ostrau konnte bei der Jugend in der Rasse Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz überzeugen und wurde mit 96,5 Punkten Jugendbundessieger. .
Ebenso wiesen die Zuchtfreunde Jürgen Wendler mit Zwergwiddern weißgrannenfarbig schwarz und Thomas Kretschmar mit Hermelin blauauge, beide vom S397 Ostrau, ihre Zugehörigkeit zur deutschen Züchterspitze nach.
Mit 3 von 4  Bundessiegern des Landesverband Sachsen wurde der Kreiszuchtverband Döbeln e.V. wiederum einer der besten Kreisverbände Deutschlands und der beste Kreisverband des Landesverband Sachsen überhaupt.


Neben dem erfolgreichen Abschneiden auf den Großschauen vertraten die Clubmitglieder und Herdbuchzüchter des Kreisverbandes unseren Kreiszuchtverband ebenfalls erfolgreich auf den Spezialschauen.
Peter Perlitius wurde auf der Deutschen Holländerclubvergleichsschau in Kandel Deutscher Holländermeister mit Holländer gelb/weiß. Wolfram Hirsch konnte auf der Deutschen Silberclubschau in Brandenburg mit einem 2.Platz überzeugen. Leider enthielt seine Super – Zuchtgruppe ein n.b. sonst wäre noch mehr möglich gewesen. Ebenfalls mit Silber von der Deutschen IG-Meisterschaft kehrte Jürgen Wendler aus Bodenbach zurück.
Mit einem Sächsischen Vizeclubmeistertitel kehrte Werner Schulze von der Havannaclubschau aus Geringswalde zurück. In der Herdbuchzucht konnte Lothar Thormann  erfolgreich abschneiden. In Geringswalde wurde er Sächsischer Vizeherdbuchmeister.
Auf der Sektionsclubschau  des Holländerclubs Sektion Leipzig u.U. in Schkeuditz konnte Peter Perlitius  3.Sektionsmeister werden und stellte den Siegerrammler bei den schwarz – weißen Holländern.
Auch Roy Nestler verkaufte sich gut auf der Kleinchinchillaclubschau Sachsen mit 382,5 Punkten.


Grundlage dieser grandiosen Zuchterfolge ist die Arbeit in den Vereinen des Kreisverbandes. Deshalb sollen die Vereinsalttierschauen hier auch erwähnt werden.

Vom 04. bis 05.11.06 fand die Vereinsschau des RKZ S94 Döbeln e.V. statt. Hier wurden 145 Tiere der Züchter des Vereines und der Gastaussteller präsentiert.

1. Vereinsmeister   Werner Schulze   Havanna    578,0
Vereinspokal 1   Werner Schulze   Havanna   386,0
Vereinspokal 2   Harald Mummert   Alaska   383,5
Damenmeisterin   Katharina Schlunska  DR weiß   381,5
Jungtiermeister   Hans-Jochen Reiners  Loh schwarz   32/24


Der Roßweiner Verein S464 präsentierte seine Tiere vom 11. bis 12.11.06 auf seiner Vereinsschau. 73 Tiere wurden dem Preisrichter vorgestellt.
Vereinsmeister   Thomas Breitfeld   Blaue Wiener  383,5
Wanderpokal    Jochen Teschler   Kleinchinchilla  385,5
Bester Rammler   Jochen Teschler   Kleinchinchilla  96,5
Beste Häsin    Thomas Breitfeld   Blaue Wiener  96,5

(v-Tiere und n.b. Tiere waren nicht möglich wegen Bewertung von nur einem Preisrichter)

Im Rahmen der Kreisschau fand die Vereinsschau des Leisniger Vereines am 18./19.11.06 statt.

Vereinsmeister    Hans Joachim Weber  Hermelin Rotauge
Wanderpokale Jungtiere   Dirk Ritter    Helle Großsilber
Wallasch Gedächtnispokal   Hans Jürgen Bunge   Graue Wiener

Vom 25. bis 26.11.06 fand die Allgemeine Jahnatalschau mit 12. Sonderschau Mecklenburger Schecken des Ostrauer Vereines statt. Es waren insgesamt 362 Tiere zu sehen gewesen.

1.Vereinsmeister   Thomas Kretzschmar  Hermelin Blauauge  386,5
2.Vereinsmeister   ZG Stiller/Fritzsching  Castor Rex   385,5
3.Vereinsmeister   Doreen Kretzschmar  Farbenzw. Schwarz  385,5
Jugendvereinsmeister  Marco Höflich   Hermelin Rotauge  384,5
Wanderpokal Schecken  Lothar Bindig    384,0


Am gleichen Wochenende führte der Verein S837 Döbeln-Pommlitz seine Vereinsschau durch. 224 Tiere der Vereinszuchtfreunde wurden im ABCD-System bewertet.

1.Vereinsmeister   Frank Hentzschel   Hasen rotbraun  773,5
2.Vereinsmeister   Heike Perlitius   ZwW perlfehfarbig  770,5
3.Vereinsmeister   Heinz Helm    Graue Wiener  770,5
1.Vereinspokal   Frank Hentzschel   Hasen rotbraun  386,5
2.Vereinspokal   Frank Hentzschel   Hasen rotbraun  385,5
Bester Rammler   Heinz Helm    Graue Wiener  97,5
Beste Häsin    Frank Hentzschel   Hasen rotbraun  97,0
Bestes Doppel   Heinz Helm    Graue Wiener   193,5
Gemeinde Mochau   Heinz Helm    Graue Wiener  481,0
Frauenpokal    Heike Perlitius   ZwW perlfehfarbig  482,5
Bestes ZT o. Zwerge  Heike Perlitius   ZwW. Perlfehfarbig  97,0
Bester Jugendzüchter  Hannes Knabe   Loh schwarz   383,0


Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe und gratuliere nochmals den überaus erfolgreichen Zuchtfreunden des Kreisverbandes Döbeln  für das Superzuchtjahr 2006. Für das Zuchtjahr 2007 wünsche ich „Gut Zucht" und für den Saisonhöhepunkt Bundesschau Bremen 2007 viel Erfolg und rege Teilnahme.


Peter Perlitius (Kreiszuchtwart)

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü